Bewertungen

Kotterjacht Jeanette - Mei 2014

Liebe Familie Klompmaker,

 

es war ohne Frage eine interessante und spannende Woche mit vielen neuen Erfahrungen, die uns sehr viel Spaß gemacht hat und die nach Wiederholung ruft.

 

Zunächst waren wir überrascht wie groß das Schiff in Wirklichkeit ist und die ersten Zweifel kamen auf, ob wir das überhaupt steuern können. Aber nach 3 Stunden Einführung mit dem Skipper waren die ersten Berührungsängste verflogen und wir machten uns auf den Weg nach Workum. Unterwegs wurden Knoten geübt und bei langsamer Fahrt lernten wir Jeanette näher kennen. Dann kamen die ersten Brücken, und der Adrenalinspiegel stieg an. Zunächst nur rotes Licht, dann kam grün und die Brücke ging hoch und wir fuhren langsam durch. Nach der 20 Brücke wurde es zur Routine. Auch das erste Anlegen klappte und wir hatten uns das Abendessen verdient. Der erste Tag wurde in gemütlicher Runde auf dem Schiff verbracht. Es folgten 5 weitere schöne Tage an denen wir jeden Abend an einem anderen Ort anlegten und übernachteten und viele weitere Erfahrungen sammelten, insbesondere lernten wir, daß der Wind mal unser Freund, aber auch mal unser Gegner sein kann, den man nie aus den Augen verlieren darf.

 

Wir werden im nächsten Jahr wiederkommen!

 

Freundliche Grüße,

 

Manfred Godlewski


« Zurück